Projekte


Von Könnern, Machern und Legenden

Am 13. Oktober 2016 war es nun endlich soweit. An der Westsächsischen Hochschule stellte Autor Hendrik Medrow gemeinsam mit mir sein neues Buch über den Motorsport in der DDR vor - Titel:

"Von Könnern, Machern und Legenden". Es ist zweifelsohne eine hervorragende Zusammenstellung über die Menschen, die in diesen Rennsport involviert waren -illustriert mit über 50 Grafiken von mir.

Weiterlesen und Bilder ...


Rennwagen der Formel Easter

Die Formel 1 des Ostens wurde in der DDR vor allem von einem Rennwagentyp geprägt – dem äußerst erfolgreichen MT 77.  Mit einem 1,3-Liter-Lada-Motor erreichten die Wagen Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 260 km/h und damit so manchen Sieg auf dem Schleizer Dreieck oder am Sachsenring. Weiterlesen ...


Horch 14 - 17 PS Tonneau

Seit dem Jahr 2011 arbeitet der Förderverein des Zwickauer August Horch Museums an einem originalgetreuen Nachbau des ersten in Zwickau gefertigten Horch-Wagens. Um das Projekt der Öffentlichkeit und potenziellen Sponsoren vorzustellen, erstellte ich eine Illustration des Wagens. Neben einer Broschüre war sie auch in verschiedenen Tageszeitungen und einschlägigen Fachzeitschriften zu sehen. Weiterlesen ... 


Auto Union Renn- und Rekordwagen

Die Renn- und Rekordwagen aus Zwickau sind auch heute noch für viele Menschen ziemlich faszinierend. Für meine Broschüre zu den Wagen entstanden Illustrationen zu nahezu allen gebauten Typen. Daneben werden Technik und Erfolge beschrieben. Auch die nach dem 2. Weltkrieg entstandenen Nachfolgeentwicklungen sind dabei. Die Broschüre ist u. a. im Onlineshop erhältlich. Daneben gibt es auch einige der Motive auf Tassen im Zwickauer August Horch Museum. Ein Poster mit den meisten Grafiken ist ebenfalls erhältlich. Weiterlesen ...


Awtowelo Typ 650 „Sokol“

Der Rennwagen Awtowelo Typ 650 („SOKOL“ 650 zu deutsch „Falke“) entstand im Reparationsauftrag für die UdSSR zwischen 1949 und 1952 im sächsischen Chemnitz. Für eine Buchprojekt entstanden zahlreiche Grafiken. Weiterlesen ...


Trabant X03

Nach Produktionsbeginn des Trabant 601 im Jahr 1964 blieb die Karosserieform bis zur Einstellung der Produktion im Jahr 1990 weitgehend unverändert.  

Eine der letzten nicht verwirklichten Nachfolgeentwicklungen war der X03 aus den Jahren 1989/90, der in Zusammenarbeit mit Volkswagen entstand. Für einen Artikel in einer Fachzeitschrift zeichnete ich einige Grafiken zu geplanten Karosserieformen. Weiterlesen ...


Horch 830 Spezialcoupe

Neben den Silberpfeil-Rennwagen schickte die sächsische Auto Union in den 1930er Jahren auch verschiedene Sportwagen bei Zuverlässigkeits- und Geländefahrten an den Start. Weiterlesen ...